Herrschaftsflair und Rosengarten

Schlosshotel Kronberg

Im staatlich anerkannten Luftkurort Kronberg im Taunus ließ Victoria Kaiserin Friedrich, Königin von Preußen nach dem frühen Tod ihres Mannes jenseits des Potsdamer Hofbetriebs auf einem 54 Hektar großen Gelände ein repräsentatives Schloss errichten. 1893 wurde Schloss Friedrichshof, das jetzige Schlosshotel Kronberg, mitten im idyllischen Hochtaunus und nicht weit der hessischen Metropole Frankfurt am Main fertiggestellt. Nach einer turbulenten Geschichte befindet sich das weitläufige Gebäude seit 1975 wieder im Besitz des Hauses Hessen und wird als luxuriöses 5-Sterne-Hotel geführt.

Als Hochzeits-Location bietet sich dieses wunderschöne und direkt an einem Golfplatz (einem Teil des Schlossparks) gelegene Hotel aus drei wirklich überzeugenden Gründen an:

In der ehemaligen Bibliothek von Victoria Kaiserin Friedrich wurde ein eigenes – und hochoffizielles – Standesamt eingerichtet. Ihr könnt Euch in diesem zauberhaften und enorm traditionsreichen Raum in Anwesenheit Euer Liebsten das Ja-Wort geben, ohne einen Schritt in einen glanzlosen Verwaltungsbau setzen zu müssen.

Direkt nach der offiziellen Zeremonie feiert Ihr in einem der kaiserlichen Festsäle – oder unterm freien Himmel zwischen altehrwürdigen Bäumen im weitläufigen Schlosspark den wohl wichtigsten Tag Euer Liebe.

Nach dem ausgelassenen und unvergesslichen Fest verbringt Ihr Eure erste Nacht als frisch vermähltes Ehepaar in der Hochzeits-Suite – oder einem der zahlreichen anderen stilvollen Zimmern und Suiten. Eure Gäste finden natürlich auch im Schlosshotel Kronberg eine angemessene Übernachtungsmöglichkeit, damit Ihr zusammen am nächsten Morgen den wundervollen Hochzeitstag beim gemeinsamen Frühstück nachklingen lassen könnt.

Aber auch für Eure Hochzeitsfotos hält dieses traumhafte Anwesen zahllose Möglichkeiten unterschiedlichster Stimmungen bereit.